Connected Car WLAN Display

Internet und WLAN für unterwegs mit Connected Cars

Im heutigen digitalen Zeitalter ist das Internet von zentraler Bedeutung. Dies gilt nicht nur für die private Kommunikation und das Berufsleben, sondern mittlerweile auch für die Automobilindustrie. Sogenannte Connected Cars sind mit einem Internetzugang und häufig auch mit WLAN ausgestattet. Es gilt allerdings alle relevanten Vor- und Nachteile zu analysieren, um sich eine objektive Meinung zu diesen neuen Fahrzeugen bilden zu können. Prognosen von Experten lassen bereits erahnen, welche Rolle das Connected Car in der Zukunft einnehmen wird.

Was sind die Besonderheiten vom Connected Car?

Durch die integrierte Internetverbindung kann ein Connected Car mit vielen innovativen Funktionen punkten. Demzufolge geht die Connectivity zum Beispiel mit einem erhöhten Maß an Sicherheit für den Fahrer einher. Das bedeutet konkret, dass automatische Warnungen in Bezug auf die eigene Geschwindigkeit und ähnliche Anwendungen das Risiko für Unfälle deutlich minimieren können. Weil die Connected Car Vernetzung auch den Empfang anderer Signale ermöglicht, können zudem Auffahrunfälle vermieden werden. Zu geringe Abstände zwischen den Autos gehören zu den größten Unfallgefahren, was die Bedeutung der Connectivity zusätzlich verdeutlicht.

Neue Technologie in ihrer Anfangsphase: Internet und WLAN im Auto als Connected Car (c) iStock.com / Chesky_W

Connected Car WLAN Display

Connected Car Anwendungen

Nachdem 2015 eine Umfrage bei etwa 3300 Personen zu den Connected Car Anwendungen durchgeführt wurde, konnte man schnell feststellen, dass Connected Car noch eine neue Innovation in der Automobilbranche darstellt. Die meisten der Befragten interessieren diese Funktionen noch nicht (durchschnittlich 43 bis 66 %) oder würden sie nutzen, wenn diese kostenlos wären (durchschnittlich ca. 22 bis 41 %). Ein paar Befragte ziehen es scheinbar auch in Erwägung die entsprechenden Connected Car Funktionen anzuschaffen (durchschnittlich 8-10 %), die wenigsten jedoch nutzen bereits diese Funktionen (durchschnittlich ca. 3-5 %).

Connected Car: Daten- und Kontaktübermittlung

  • Eigenen Fahrstil an die Kfz-Versicherung übermitteln, wenn dadurch Rabatte auf den Versicherungsbetrag gegeben sind
  • Fahrzeug- und kontextbezogene Produktinformationen des Herstellers im Stau erhalten (z. B. Angebot zu Reifen, Informationen über Reifentests wie spezielle Sommer- und Winterreifen Tests)
  • Mit Connected Car Kontaktaufnahme mit anderen Personen im Stau, um sich über die aktuelle Verkehrslage auszutauschen (plus ggf. einfache Spiele gegeneinander zu spielen)
  • Buchung von Hotel, Reservierung von Tickets oder Erhalt von Hinweisen zu Sehenswürdigkeiten oder Veranstaltungen über ein Call Center via Connected Car
  • Mit dem Auto per PIN-Eingabe im Entertainment-System des Autos beim Vorbeifahren von beispielsweise Selbstbedienungsterminals oder Drive-Ins bezahlen können
  • Übermittlung von Diagnose-Daten des Fahrzeugs an den Hersteller und die Werkstatt, um mithilfe von Connected Car noch genauere Hinweise zu anstehenden Inspektionen, Wartungen oder Reparaturen zu bekommen

Connected Car: Mobile Daten und Streaming

  • Eigene Smartphone Apps über eine Anzeige und Steuerungsmöglichkeit auf dem Connected Car Bildschirm des Autos mit Apple Carplay oder Android Auto verwalten
  • Audio-Streaming im Auto von Musik über Hörbücher über einen integrierten Internet-Empfang im Auto für Anbieter wie Spotify, Audible, Amazon etc.
  • Video-Streaming im Auto via Tablets, Smartphones etc., die über einen integrierten Internet-Empfang im Auto per WLAN angeschaut werden können
  • Nachschlagen von Restaurant-Öffnungszeiten, Kinofilm-Anfangszeiten etc. über einen freien Internetzugang im Auto
  • Mit Connected Car Beantworten, Vorlesen und Anzeigen von What’s App-Nachrichten, iMessages via iPhone und SMS
  • Vorlesen von E-Mails und Nachrichten aus sozialen Netzwerken wie Facebook, XING, LinkedIn etc.

Connected Car: Navigations- und Standortmöglichkeiten

  • Einsehen von Bewertungen und Hinweisen zu Restaurants, Rastplätzen und Sehenswürdigkeiten auf der Strecke von anderen Fahrern
  • Von Connected Car auf aktuell freie Parkplätze hingewiesen werden in nahegelegenen Parkhäusern sowie auf Großparkplätzen
  • Einsehen der Zieladresse des Navigationssystems auch via Google Street View
  • Senden der Zieladresse vom Smartphone oder PC an das Connected Car Fahrzeug via Google Send to Car
  • Auf besondere Vorkommnisse entlang der Strecke von anderen Fahrern hinweisen lassen
  • Zu nahegelegenen Tankstellen und Tankstellenpreisen Informationen erhalten
  • Von Connected Car vor Unfall-Schwerpunktstellen inkl. Radarmessungen warnen lassen (mobile und fest eingebaute Blitzer)
  • Automatisches Update der Navigationskarte, wenn eine neue Version verfügbar ist
  • Nutzung aktueller Verkehrsdaten und Stauprognosen via Connected Car für die Routenberechnung im Navigationssystem

Welche Nachteile kann ein Connected Car haben?

Der höhere Sicherheitsstandard ist somit ganz ohne Zweifel ein großer Vorteil vom Connected Car. Kritiker dieser neuen Fahrzeugtypen verweisen aber auf mögliche Nachteile. Dementsprechend könnte das Connected Car einen weiteren Eingriff in die Privatsphäre des Einzelnen bedeuten. Die integrierten Systeme von Connected Car sammeln eine Vielzahl von Datensätzen und niemand weiß genau, wer diese empfangen und analysieren kann. Die zugehörigen Protokolle ermöglichen zum Beispiel Rückschlüsse auf das Verhalten und somit auch auf das Können des Fahrers. Versicherungen könnten die Connectivity bzw. die konkreten Daten nutzen, um die Höhe der jeweiligen Kfz-Police individuell anzupassen. Die Angst vor Missbrauch und mangelndem Datenschutz ist somit als bedeutsamer Nachteil vom Connected Car zu betrachten.

Informationen und Prognosen für die Zukunft

Connected Car könnte in der Zukunft die Lösung für das hohe Stauaufkommen in Großstädten sein (c) iStock.com / Natalia Bratslavsky

Connected Car Stau Verkehr

Aktuell sind Connected Cars noch sehr selten auf den Straßen zu sehen. Einige namhafte Autohersteller haben zwar bereits Kooperationen mit entsprechenden Technikkonzernen geschlossen, aber die Entwicklung und der Vertrieb sind noch im Aufbau. Trotzdem erachten Wirtschaftsexperten das Connected Car als Wachstumstreiber für das 21. Jahrhundert. Weil sich die Generation der „Digital Natives“ noch in einem jungen Lebensalter befindet, erscheint diese Prognose für Connected Cars durchaus schlüssig. So sind die Anforderungen der Autofahrer von morgen sicherlich noch viel enger mit den Themen Connectivity und Multimedia verknüpft, als dies schon heute der Fall ist. Praktische Apps, die Verbindung von Informationen und Unterhaltung sowie viele weitere Teilaspekte vom Connected Car verdeutlichen diesen Zusammenhang. Die zu erwartenden Weiterentwicklungen in den nächsten Jahren umfassen viele unterschiedliche Bereiche. So könnte das Connected Car in der Zukunft zum Beispiel die Lösung für das hohe Stauaufkommen in Großstädten darstellen.

Die Connectivity kann durch die Ortung anderer Autos ein mögliches Verkehrschaos verhindern und jederzeit die schnellste Route anzeigen. Damit diese Vision Realität wird, muss aber der Großteil aller Fahrzeuge über eine entsprechende technische Ausstattung verfügen. Zudem kann das Connected Car der Zukunft als unterhaltsamer und gleichermaßen informativer Reisebegleiter fungieren. Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Empfehlungen für günstige Tankstellen sind dabei nur zwei von unzähligen möglichen Anwendungen.

Connected Car hat noch Skeptiker

Insgesamt gesehen lässt sich feststellen, dass die Innovation Connected Car die Automobilbranche revolutionieren könnte. Die Fahrzeuge mit Internet an Board überzeugen mit verschiedenen Annehmlichkeiten für den Fahrer. Ob die Kunden das noch vorhandene Misstrauen bezüglich der uneingeschränkten Vernetzung von Connected Car ablegen werden, bleibt aber abzuwarten. Außerdem werden die kommenden Jahre zeigen, welche Automarken dem Trend Connectivity folgen und eine Vorreiterrolle einnehmen wollen.

Noch mehr Wissenswertes zum Thema Auto

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.