Autovermietung - Header

Der optimale Mietwagen für jeden Anlass

Ein Mietwagen? Viele Autofahrer nehmen von dieser Variante der Fortbewegung immer noch Abstand, weil sie denken, Mietwagen wären teuer und das Prozedere der Anmietung zu kompliziert. Indes: Ein Auto zu mieten ist allein schon aufgrund der heutigen Konkurrenzsituation mit vielen Anbietern am Markt sehr günstig geworden. Und per Online-Buchung ist das Mieten eines Fahrzeugs sehr bequem und vor allem schnell – wie bei fast jeder anderen Dienstleistung auch.

Anlässe, einen Wagen zu mieten, gibt es genug. Sei es ein Ausflug in die Natur, ein festlicher Anlass, Shopping in der City oder die Klassiker Umzug und Geschäftsreise.

Mietwagen für Ausflüge & (Kurz-)Trips

Mietwagen für den Urlaub

Maximale Freiheit: Mietwagen für den Urlaub in der Natur © iStock/swissmediavision

Eigentlich liegt es nahe, aber die meisten Familien beschränken sich bei Kurztrips auf die Beförderung per Bus und Bahn, inklusive Gepäck. Doch was spricht dagegen, einen Kombi oder einen SUV zu mieten, wenn es in die Natur gehen soll oder ein Trip übers Wochenende ins benachbarte Ausland ansteht? Oder ganz verrückt: Den Kindersitz in den Geländewagen und ab zu Oma aufs Land.

Die entsprechende Fahrerlaubnis vorausgesetzt, kann man auch ein Wohnmobil mieten. Das ist beispielsweise über den ADAC möglich, für Mitglieder sogar mit Preisvorteil.


Der gehobene Mietwagen für besondere Anlässe

Einmal mit einem richtig dicken Sportwagen bei der Arbeitsstelle vorfahren, und die Kollegen staunen Bauklötze? Oder zum ersten Date mit der Traumfrau in der Nobelkarosse erscheinen? Oder einfach nur mit Kumpels im Cabrio lässig durch die Stadt cruisen? Es braucht nicht unbedingt einen festlichen Anlass, um sich mal einen Mietwagen der Oberklasse zu gönnen. Einfach mal Luxus genießen und etwas außer der Reihe erleben lautet das Motto für den einen oder anderen Autonarren.

Mietwagen zur Hochzeit

Ein besonderer Mietwagen zur Hochzeit © iStock/aldomurillo

Und wenn es ans Heiraten geht, ist vielleicht auch mal mehr drin als eine simple Limousine „von der Stange“. Für den schönsten Tag des Lebens ist das Beste gerade gut genug. Eine Braut, die bei strahlendem Sonnenschein in einem offenen Oldtimer vor der Kirche hält – so beginnt eine glückliche Ehe (z.B. in NRW unter hochzeitauto-oldtimer-mieten.de oder im Süden unter oldtimervermietung-events.de).

Die häufigsten Gründe einer Anmietung

Und wann bedarf es noch eines Mietwagens?

Jeder Mann kennt es: Der Dame des Hauses beliebt es, zum Shopping in der City anzugreifen? Kein Grund, eine U-Bahn anzumieten. Denn bei aller Kaufwut, ein Mietwagen reicht in aller Regel für die weiblichen Bedürfnisse aus. Vielleicht sogar ein Kleinwagen. Oder eine Kompaktklasse. Oder ein Minivan. Oder besser doch ein Kombi.

Ganz wichtig ist der richtige Mietwagen auf Dienstreise. Jeder halbwegs erfolgreiche Geschäftsmann und Handlungsreisende kennt es: 800 Kilometer ins Hotel, 45 Minuten Kundengespräch, 800 Kilometer zurück. Da braucht es das richtige Fahrzeug unter dem geschundenen Körper. Eine Limousine der Oberklasse sollte es schon sein. Viele Pferdestärken, angenehm leise, bequem. Wenn das Business schon hart ist, braucht man es weich in seinem Mietwagen.

Jeder Student kennt es: Nach dem fünften Umzug innerhalb von drei Semestern schmerzt der Rücken. Ob Sprinter, (Klein-) Transporter oder LKW. Ein (oder mehrere) Mietwagen sind bei jedem Umzug dabei.

Was noch zu beachten ist

Autovermietung

Anmietung im Netz © iStock/Rawpixel

Online ist die Mietwagenbuchung in ein paar Minuten absolviert: Die benötigten Daten inklusive Abholdatum und Rückgabedatum eingeben, ein Angebot der Autovermietung erhalten und den Wagen in einer benachbarten Mietstation abholen (z. B. bei starcar.de – kürzlich zum beliebtesten Mietwagen-Anbieter laut Handelsblatt gewählt).

Wer persönlich in der Autovermietung vorsprechen möchte, braucht Führerschein, Personalausweis oder Pass mit Meldebescheinigung sowie eine Kreditkarte (bei einigen Fahrzeugklassen reicht auch eine EC-Karte. Das sollte man vor dem Besuch in der Vermietung in Erfahrung bringen).

Außerdem wichtig:

  • Das Alter kann bei bestimmten Fahrzeugtypen eine Rolle spielen; einige hochpreisige Limousinen oder Cabrios werden erst an Personen ab einem Mindestalter von 25 Jahren vermietet.
  • Bei der persönlichen Abholung des Fahrzeugs in der Vermietung sollte man sich die Zeit nehmen und sich vom Personal noch in den Mietwagen einweisen lassen, außer man ist mit der Automarke schon bekannt.
  • Beachten sollte man bei der Mietwagenbuchung ferner ausreichenden Versicherungsschutz, was die Tankregelung des Vermieters besagt, und dass der Zusatzfahrer angeben wird, falls ein Fahrerwechsel geplant ist.

Und jetzt viel Spaß mit dem Mietwagen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.