Standheizung einbauen Lüfter Heizung

Wissenswertes zur Standheizung und Nachrüstung für den Winter

Wer hat noch nicht daran gedacht, sich in sein Fahrzeug eine Standheizung einbauen zu lassen? Denn mit solch einem Heizgerät wird der Winter im eigenen Auto deutlich komfortabler. Nach dem Einbau gehören das morgendliche Befreien der Scheiben und ein kaltes Wageninneres der Vergangenheit an. Doch was bringt es wirklich, eine Standheizung einbauen bzw. nachrüsten zu lassen, was kostet ein solcher Zuheizer, wie funktioniert er und gibt es vielleicht sogar Nachteile?

Weiterlesen

Tachomanipulation Kilometerstand Tacho

Tachomanipulation: Wie erkennt man die illegale Justierung?

Die Tachomanipulation zählt zu den häufigsten Betrügereien auf dem Gebrauchtwagenmarkt – in ganz Deutschland werden täglich Tausende Kilometerstände von Autohändlern nach unten korrigiert, um Käufer damit in die Irre zu führen. Laut Schätzungen erfolgt mittlerweile bei jedem dritten Fahrzeug eine Tachojustierung, wofür eigene Manipulationsgeräteverwendet werden. Und je niedriger die Laufleistung eines Kfz, desto teurer lässt es sich verkaufen und desto höher ist der Gewinn für den Verkäufer. Diese Tachomanipulation verursacht allerdings einen großen wirtschaftlichen Schaden auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Doch ein zurückgedrehter Kilometerstand lässt sich mit ein klein wenig Sachkenntnis ganz leicht erkennen. Folgend die besten Tipps, damit Sie gegen den Tachobetrug gewappnet sind.

Weiterlesen

Schneeketten montieren Reifen Kette

Die Winterzeit naht: Sich mit Schneeketten vor Glatteis rüsten

In den Wintermonaten stellt starker Schneefall und Glatteis eine große Gefahr für Autofahrer dar. Selbst mit Winterreifen schaffen es die meisten Autos nicht, sich selbstständig in tiefem Schnee oder auf Eis fortzubewegen. Mit der Montage von Schneeketten lassen sich eventuelle Risiken vermeiden. Speziell auf der Fahrt zum Skifahren in höher gelegene Berglandschaften muss die Schneekettenmontage im Vorfeld eingeplant werden. Nur mit dem Schneeketten montieren ist die Sicherheit im Straßenverkehr gewährleistet und eine problemlose An- und Abfahrt in die Berge erleben.

Weiterlesen

Aquaplaning nasse Straße

Richtiges Verhalten bei Aquaplaning

Der Effekt ist gefürchtet: Wurde die Geschwindigkeit nicht den Witterungsverhältnissen angepasst, kann der Wagen auf dem Wasserfilm der Straße aufschwimmen. Durch dieses sogenannte Aquaplaning wird das Auto unkontrollierbar. Sommerreifen sind von Aquaplaning besonders betroffen. Sofern Ihr Auto auf einem Wasserfilm aufschwimmt, ist Besonnenheit am Wichtigsten.

Weiterlesen

Motorschaden Automechaniker Motorhaube

Motorschäden an Kraftfahrzeugen erkennen und vorbeugen

Ein Motorschaden führt in der Regel zu hohen Kosten und ist im schlimmsten Fall mit einem Totalschaden gleichzusetzen. Er äußert sich durch den Ausfall von Teilen des Motors beziehungsweise durch die vollständige Funktionseinstellung. Um den Schaden zu begrenzen und die Möglichkeit auf eine kostengünstige Reparatur beim Motorschaden zu erhalten, ist es wichtig, auf die ersten Anzeichen zu achten. Doch welche Motorschäden können auftreten und wie lassen sich diese frühzeig erkennen und verhindern?

Weiterlesen

Nanoversiegelung Auto Wassertropfen abperlen

Nanoversiegelung: Die besondere Fahrzeugreinigung

Ein neues oder gut erhaltenes Fahrzeug ist nicht nur ein Fortbewegungsmittel, sondern sollte auch blitzen. Aus diesem Grund setzen immer mehr Menschen auf die Nanoversiegelung am Auto, um den Zustand ihres Fahrzeuges und vor allem des Lacks zu erhalten. Bei einer Nanoversiegelung am Auto werden sowohl die Scheiben, die Karosserie und auch die Felgen so behandelt, dass nach der Nanolackversiegelung keinerlei Schmutz mehr auf den Oberflächen haften bleibt. Die Autopflege wird somit nicht nur einfacher, sondern auch der Lackschutz wird spürbar erhöht.

Weiterlesen

Dieselmotor Mechanik Technik

Aufbau und Einsatz von Dieselmotoren

Der Dieselmotor ist nach seinem Erfinder Rudolf Diesel benannt. Dabei handelt es sich wie bei einem Ottomotor um einen Verbrennungsmotor, bei dem jedoch der eingespritzte Dieselkraftstoff durch die komprimierte Verbrennungsluft entzündet wird. Das weltweit erste Exemplar eines Dieselmotors, das mit Dieselkraftstoff angetrieben wurde, wurde 1983 von dem deutschen Erfinder und Ingenieur Rudolf Diesel in dem MAN-Werk in Augsburg entwickelt und der Öffentlichkeit präsentiert. Heutzutage sind Selbstzünder in unterschiedlichen Ausführungen und Variationen erhältlich und werden sowohl im kommerziellen Bereich als auch in der Industrie schon seit Jahrzehnten erfolgreich eingesetzt.

Weiterlesen

Getriebeübersetzung Zahnräder Getriebe

Getriebeübersetzung: Kombination aus Geschwindigkeit und Drehzahl

Beim Antrieb von Fahrzeugen wird ein Getriebe benötigt, um die Drehzahl an die verschiedenen Geschwindigkeiten vom Anfahren über das Beschleunigen bis hin zur Endgeschwindigkeit anzupassen. Die Getriebeübersetzung spielt hier eine maßgebliche Rolle und ist auch beim Tuning ein wichtiger Faktor. Je nach Übersetzungsverhältnis stehen die genannten Geschwindigkeitsbereiche in einer anderen Relation zu Beschleunigung, Drehmomentwandler und Endgeschwindigkeit. Diese Faktoren können anhand unterschiedlicher Berechnungen der Getrieberäder genau festgelegt werden. Wir zeigen Ihnen hier die Berechnungen und was zu beachten ist.

Weiterlesen

Drehmomentwandler Automatik Schaltknüppel

Der Drehmomentwandler: Die Kupplung des Automatikgetriebes

Sind Sie auch ein Fan von Autos mit Automatik? Lieben Sie den Komfort während der Fahrt, den automatischen Gangwechsel ohne die Kupplung treten zu müssen? Ein wichtiger Akteur beim Funktionieren des Automatikgetriebes ist der sogenannte Drehmomentwandler, der die Aufgaben der herkömmlichen Kupplung übernimmt. Das Zusammenspiel von Motor mit mechanischer Bewegungsenergie und Drehmomentwandler mit durch Spezial-Öl erzeugter Strömungsenergie ermöglicht dem Getriebe automatisches Fahren. Durch das Öl erfolgt die Kraftübertragung also hydraulisch. Wie funktioniert ein Automatikgetriebe, wie ein Drehmomentwandler genau? Was bedeuten im Zusammenhang mit einem Drehmomentwandler Begriffe wie Eingangswelle, Leitrad, Pumpenrad, Turbinenrad, Überbrückungskupplung oder Freilauf? Was sind wichtige Details eines Automatikgetriebes? Im nachfolgenden Text erhalten Sie dazu weitere Informationen!

Weiterlesen

Elektromobilität grünes Auto Windräder

Die Zukunft der Elektromobilität

Elektromobilität ist auf dem Vormarsch. Noch sind die leise summenden Wagen in den Städten die Ausnahme auf den Straßen, doch ihre Zahl nimmt langsam und unaufhörlich zu. Über viele Jahre hatten die umweltfreundlichen Elektrofahrzeuge mit dem Image einer immanenten Leistungsschwäche und mangelnden Reichweite im Diskursrahmen der Elektromobilität zu kämpfen. Die schweren Blei-Gel-Batterien verursachten ein hohes Leistungsgewicht sowohl bei reinen Elektroautos als auch bei Hybridfahrzeugen. Die fehlende Infrastruktur von Ladestationen und das halbherzige Engagement der Großserien-Hersteller taten ein Übriges, um Autofahrer von einem Umstieg auf Elektroautos abzuhalten. Seit der Jahrtausendwende hat sich rund um die Elektromobilität jedoch einiges geändert.

Weiterlesen

Wasserstoffauto H2O Hand

Angebot und Nachfrage: das Wasserstoffauto

Im Zusammenhang mit der Energiewende und der Reduzierung des Verbrauchs fossiler Brennstoffe wird häufig diskutiert, ob das Wasserstoffauto, wie auch schon die Nutzung von günstigem Ökostrom für Elektroautos, eine sinnvolle Alternative zum Verbrennungsmotor darstellt. Dabei wird vielfach angenommen, dass der klassische Wasserstoffantrieb trotz praxistauglicher Technologien kaum eine realistische Perspektive hat, da die Kosten der Wasserstofferzeugung wegen des dabei entstehenden Energieaufwands kaum konkurrenzfähig seien. Demgegenüber wird dem Brennstoffzellenantrieb eine positivere Prognose gestellt. Erste Fahrzeuge mit Brennstoffzellen werden von Anbietern aus Fernost als Wasserstoffauto auf den hiesigen Markt gebracht, während sich die deutsche Autoindustrie in Bezug auf das Wasserstoffauto bisher noch zurückhält.

Weiterlesen

IAA Frankfurt Stadt Kulisse

Internationale Automobil-Ausstellung 2015

Die Internationale Automobil-Ausstellung 2015 in Frankfurt/Main

In der Zeit vom 17. bis zum 27.09.2015 findet auf dem Gelände der Messe Frankfurt wieder die im Zweijahresturnus abgehaltene Internationale Automobil-Ausstellung für Personenkraftwagen statt. Die IAA Frankfurt ist die internationale Leistungsschau der Automobilwirtschaft, an der nahezu alle bedeutenden Fahrzeughersteller, Zulieferer und Ausstatter der Autobranche teilnehmen.

Weiterlesen

OnStar LTE WLAN

OnStar im Diskurs: Der neue Online- und Service-Assistent fürs Auto

Unter dem Namen „OnStar“ bietet Hersteller General Motor nun auch in Europa einen eigenen Telematikdienst an. Das System wird auf Wunsch künftig in allen Opel-Fahrzeugen verfügbar sein und fungiert als digitale Verbindung zur Außenwelt. Via LTE soll mit OnStar nicht nur das Surfen in High-Speed möglich sein, auch ein persönlicher Fahrassistent ist integriert. Weiterhin ist ein Notfallservice mit Standort-Notification im OnStar System eingebaut.

Weiterlesen

Head up Display nachrüsten Frontscheibe Fahrerseite

Head up Displays nachrüsten im Auto

Ein Head up Display (HUD) bringt die wichtigsten Informationen beim Autofahren ins direkte Sichtfeld und erhöht die Sicherheit im Straßenverkehr. Um einen Blick auf die Anzeige der Verkehrszeichenerkennung oder Abbiegehinweise zu werfen, müssen Sie nicht länger von der Frontscheibe wegsehen und wichtige Sekunden Ihrer Aufmerksamkeit auf einen anderen Bereich lenken. Wenn das Auto nicht über ein Display dieser Art verfügt, können Sie ein Head up Display nachrüsten und sich dafür entscheiden, dass alle primären Informationen direkt in Ihr Sichtfeld projiziert werden.

Weiterlesen

Euro 6 Norm Stadtverkehr Ampel

Die neue Abgasnorm Euro 6: Was hat sich geändert?

Die EU hieß noch „EWG“, als man 1970 begann, im Zuge sich entwickelnden Umweltbewusstseins Regelwerke über das Abgasverhalten von Straßenfahrzeugen auf den Weg zu bringen. 1992 wurde mit der Euro 1 die „Euroserie“ auf den Weg gebracht und bis heute kontinuierlich modifiziert. Die Novelle „Euro 6 Norm“ steht für ständige Weiterentwicklung umweltverträglichem und zeitgemäßem Kraftfahrzeug- und Motorenbau. Wir zeigen Ihnen, wo die Euro 6 Norm nachbessert, den Sinn der Reglementierungen und Änderungen für die Neuzulassungen 2015.

Weiterlesen

Connected Car WLAN Display

Internet und WLAN für unterwegs mit Connected Cars

Im heutigen digitalen Zeitalter ist das Internet von zentraler Bedeutung. Dies gilt nicht nur für die private Kommunikation und das Berufsleben, sondern mittlerweile auch für die Automobilindustrie. Sogenannte Connected Cars sind mit einem Internetzugang und häufig auch mit WLAN ausgestattet. Es gilt allerdings alle relevanten Vor- und Nachteile zu analysieren, um sich eine objektive Meinung zu diesen neuen Fahrzeugen bilden zu können. Prognosen von Experten lassen bereits erahnen, welche Rolle das Connected Car in der Zukunft einnehmen wird.

Weiterlesen

Android Auto Google Apps

Android Betriebssystem in Autos

Unter dem Namen der Open Automotive Alliance finden sich mittlerweile etliche Fahrzeughersteller, welche dem Nutzer die Möglichkeit bieten, die App Android Auto zu nutzen. Denn mit Android Auto werden die verschiedenen Funktionen des bekannten Smartphone Betriebssystems von Google auch im Fahrzeug nutzbar. Wichtig dabei: Android Auto ist kein eigenständiges Betriebssystem für das Fahrzeug, sondern nur eine Ergänzung, welche das vorhandene Betriebssystem um verschiedene Funktionen erweitert. Die Möglichkeiten hinter dieser Technologie sind enorm.

Weiterlesen

Privates Carsharing Hand Autografik

Wie funktioniert privates Carsharing?

Privates Carsharing ist wie Airbnb für Autos. Jeder kann ein privates Auto mieten oder aber sein privates Auto zur Vermietung anbieten. Hierfür gibt es mittlerweile verschiedene Plattformen, auf denen sich Anbieter und Mieter finden. Die Plattformen legen die Rahmenbedingungen für die Vermietung fest und bieten meistens außerdem einen professionellen Support und entsprechende Versicherungen an.

Weiterlesen