E10 Rapsölflasche Rapsfeld

Spritvergleich – E10 & Co.

Die Entscheidung ein Auto mit welchem Motor zu kaufen, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab und eine Kostenrechnung vor dem Kauf sollte auf jeden Fall gemacht werden. Viele Autofahrer glauben, dass Diesel langfristig günstiger ist und sie dadurch Geld einsparen, jedoch ist dies nicht immer der Fall.

Wann lohnt sich E10 wirklich? (c) iStock.com / FooTToo

E10 Tankstellenanzeige Preise

Ganz entscheidend für die Kosten sind die Fahrgewohnheiten und die jährliche Laufleistung in Kilometern. Erst ab ca. 25.000 bis 30.000 km lohnt sich ein Dieselmotor, da der Anschaffungspreis und die Steuern deutlich höher sind, die Preisdifferenz zwischen Diesel und Benzin schafft somit nicht immer einen Vorteil. Gerade beim Kleinwagen ist der Benzinmotor in den meisten Fällen die bessere Wahl.

Fahrgewohnheiten ändern und auf den Verbrauch achten

Am meisten Sprit sparen kann der Autofahrer vor allem mit der richtigen Fahrweise, die beispielsweise bei einem Fahrtraining erlernt werden kann. Hier lernt man schnell hoch zu schalten, immer mit niedriger Drehzahl zu fahren und den Gang als Motorbremse zu benutzen. All diese Aktionen können langfristig, gerade auf weiten Strecken ordentlich Kraftstoff einsparen. Auch für die Umwelt ist dies ein großer Beitrag.

Alternative Kraftstoffe nicht immer die Lösung

E10 steht in Kritik inwiefern alternative Kraftstoffe wirklich sinnvoll sind (c) iStock.com / foto-rolf

E10 Rapsölflasche Rapsfeld

Die Bundesregierung versucht durch Gesetze und Richtlinien, immer wieder Einfluss auf das Verbrauchsverhalten der Autofahrer zu nehmen und hat beispielsweise den Kraftstoff E10 eingeführt, der mit 10 % Ethanol, also reinem Alkohol, versetzt ist, um einen höheren Bioanteil im Sprit zu erreichen. Nachteil des Kraftstoffs ist, dass der Verbrauch pro 100 km ansteigt und somit die Kosten praktisch auf gleichem Niveau mit dem E5 Kraftstoff liegen. Auch Rapsöl fällt aus, wegen der höheren Besteuerung, ebenso wie Autogas, denn hierfür ist ein großer Umbau des Motors und der Tankanlage notwendig, welches sich auch nur bei großen Laufleistungen rechnet.

Weiterbilden auf Mobiliter

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.