Geländewagen SUV zwei Autos

Geländewagen für die Stadt: BMW X5, Mercedes ML & Audi Q7

Die Zeit, in der ein Geländewagen nur für unwegsame Strecken verwendet worden ist, ist lange vorbei. Auch in der Stadt haben diese längst Einzug gehalten. Dementsprechend nimmt auch das Angebot an Geländewagen der einzelnen Hersteller immer mehr zu.

Neben vor allem Ausführungen der asiatischen Hersteller stammen die Klassiker unter den Geländewägen von Mercedes Benz, Audi und BMW. Sie haben SUVs entwickelt, die nicht nur geländetauglich sind, sondern auch als Stadtautos für denStraßenverkehr wirklich geeignet sind. Die deutschen Premiumhersteller haben dabei nicht nur besonderen Augenmerk auf Design und Ausstattung gelegt, um dem Geländewagen ein urbanes Gesicht zu verpassen, sondern auch der Verbrauch konnte dank neuster und moderner Technik so weit gesenkt werden (hier geht es zum Spritrechner), dass die SUVs sogar im Stadtverkehr rentabel sind.

Weiterlesen

günstiger Ökostrom Elektroauto Tanken

Günstiger Ökostrom für Elektroautos

Der weltweit steigende Energiebedarf, begrenzte fossile Ressourcen sowie strenge Umwelt- und Klimaschutzauflagen, machen ein Umdenken zu mehr Nachhaltigkeit notwendig. Umweltfreundlicher und günstiger Ökostrom für emissionsfreie Elektrofahrzeuge ist ideal für dieses Vorhaben. Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gemacht, den Individualverkehr mit Elektroautos – einschließlich Plug-in-Hybridautos – bis zum Jahr 2020 auf eine Million, beziehungsweise bis zum Jahr 2030 sogar auf fünf Millionen Elektroautos auszuweiten. Dies würde die Abhängigkeit von erdölbasierten Kraftstoffen enorm reduzieren, sodass günstiger Ökostrom einen höheren Absatz erzielen würde.

Weiterlesen

H-Kennzeichen Oldtimer schwarz weiß

H-Kennzeichen – Richtlinien für die Zulassung eines Oldtimers

Um ein H-Kennzeichen (Kfz-Kennzeichen eines Historischen Kraftfahrzeugs) für die Kfz-Zulassung des Oldtimers zu bekommen, muss man sein Auto heutzutage noch mehr in Schuss halten, als bisher. Mit der neuen Oldtimerrichtlinie haben die Kfz-Sachverständigen bei der Begutachtung vom Fahrzeug zwar mehr Freiraum, jedoch wurde die Bewertungsskala, laut der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ), zum Bewahren des beliebten und vor allem Steuer sparenden H-Kennzeichens gestrichen. Um das Oldtimerkennzeichen für seinen Klassiker bei den deutschen Zulassungsstellen zu bekommen, müssen einige Richtlinien eingehalten werden. Das Auto darf nicht jünger als 30 Jahre sein, da es sonst als Youngtimer gilt und es muss vor allem in einem guten Pflege- und Erhaltungszustand sein.

Weiterlesen

Motorwäsche sauberer Motorraum

Motorwäsche – Tipps zur optimalen Reinigung des Motorraums

Im Laufe der Jahre kann der Motorraum eines Fahrzeuges ganz schön schmutzig werden. Daher nutzen einige Fahrzeugbesitzer die Motorwäsche, um den Motor reinigen zu können und wieder sauber zu bekommen. In der Regel entsteht der Dreck durch das schmutzige Wasser, welches bei Regenwetter in den Motorraum eindringt. Während des Fahrens auf nassen Fahrbahnen wird das Spritzwasser nach oben katapultiert, wodurch sich Schmutzrückstände wie Dreckablagerungen und Salzreste von Trockeneis am Motor festsetzen. Der Dreck kann schon bei kleinen Maßnahmen wie z.B. dem Ölwechsel extrem an die Substanz gehen, da man schnell schmutzige Hände oder Kleidung bekommt und das schmierige Motoröl schwer von den Maschinen und Geräten zu entfernen und damit das Motor Reinigen schwieriger ist. Gerade für Showcars in der Tuningszene mit einer Chip Tuning Box ist ein sauberer Motorraum ein „Muss“. Um dem Schmutz entgegen zu wirken, kann man den Motorraum seines Autos einer professionellen Motorwäsche unterziehen. Für eine regelmäßige Befreiung und Reinigung des Motorraums hat man allerdings einige Bedingungen zu erfüllen.

Weiterlesen