Doppelkupplungsgetriebe Zahnräder Metall

Das Doppelkupplungsgetriebe: Schalten oder Automatik?

Als das Doppelkupplungsgetriebe unter dem Namen DSG im Jahre 2003 durch den VW-Konzern vorgestellt wurde, schien der klassische Drehmomentwandler ausgedient zu haben: Schalten war dank der zweiten Kupplung nun ohne Zugkraftunterbrechung möglich, indem der nächste Gang bereits vor dem eigentlichen Gangwechsel eingelegt werden konnte. Außerdem überzeugte das Direktschaltgetriebe durch eine hohe Geschwindigkeit. Warum hat das Doppelkupplungsgetriebe den Markt noch nicht erobert?

Weiterlesen