Rueckfahrkamera-nachruesten-Kamera-Display

Augen überall: Rückfahrkamera im Auto nachrüsten

Viele neue Fahrzeuge sind ab Werk mit einer Rückfahrkamera ausgerüstet. Wird der Rückwärtsgang eingelegt, kann der Fahrer den Vorgang des Einparkens auf dem Bildschirm verfolgen. In den Bildschirm eingeblendete grafische Begrenzungen und akustische Warntöne helfen, den Einparkvorgang schnell abzuschließen, ohne dass andere Fahrzeuge beschädigt werden. Dies trägt zur Zeitersparnis und zur Erhöhung der Sicherheit bei. Ist das Fahrzeug noch nicht mit einer Kamera ausgerüstet, ist das Rückfahrkamera Nachrüsten möglich. Dies ist zwar mit einem gewissen Aufwand verbunden, kann jedoch in Eigenleistung vorgenommen werden. Entsprechende Bausätze für alle Fahrzeugtypen gibt es im Handel. Ein Set kann auch selbst zusammengestellt werden.

Weiterlesen