Einträge von Auto-Kai

Motorrad-Fahrsicherheitstraining: Nicht nur nach der Winterpause sinnvoll

Hierzulande lassen die meisten Motorradfahrer im Winter ihre Maschine lieber im Trockenen stehen und eröffnen die Saison erst im warmen Frühling. Nach dieser langen Pause ist es sinnvoll, mit einem Motorrad Fahrsicherheitstraining in die neue Saison zu starten. Dabei wird Anfängern wie Wiederaufsteigern individuell vermittelt, wie sie ihr Motorrad sicher durch den Straßenverkehr bewegen und […]

Der optimale Mietwagen für jeden Anlass

Ein Mietwagen? Viele Autofahrer nehmen von dieser Variante der Fortbewegung immer noch Abstand, weil sie denken, Mietwagen wären teuer und das Prozedere der Anmietung zu kompliziert. Indes: Ein Auto zu mieten ist allein schon aufgrund der heutigen Konkurrenzsituation mit vielen Anbietern am Markt sehr günstig geworden. Und per Online-Buchung ist das Mieten eines Fahrzeugs sehr […]

Worauf nach dem Wohnmobilkauf zu achten ist

Der Kaufvertrag für das erste Wohnmobil ist unterzeichnet, ein Stellplatz vorhanden, die ersten Reiseziele bereits ins Auge genommen – aber wie steht es um Versicherung, Steuern und Zulassung? Hier gibt es einige Tipps, die nach dem Kauf eines neuen oder gebrauchten Wohnmobils, egal ob Fiat Ducato, Pössl, Eriba oder Tabbert, von Interesse sind.

Lang-LKW – ist der Gigaliner Fluch oder Segen?

Seit Beginn 2017 sind Lang-LKW auf ausgewählten Strecken in Deutschland, dem sogenannten Positivnetz, erlaubt. Unter der Verordnung „LKWÜberlStVAusnVstvausnv“, kurz „Verordnung über Ausnahmen von straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften für Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen mit Überlänge“ ließ das Bundesverkehrsministerium die neuen Riesen im Straßenverkehr zu. Sehr zum Leidwesen des Umweltministeriums, das Bedenken hinsichtlich der neuen Fahrzeuggattung, den „Gigalinern“ anmeldete.

Head-up-Display: Funktionsweise und Varianten der Technologie

Es gehört wohl zu den spannendsten technischen Entwicklungen der vergangenen Jahre: Das Head-up-Display (kurz „HUD“) macht im Auto einiges möglich. Dabei ist es natürlich viel mehr als reine Spielerei: Die Technologie soll zur Verkehrssicherheit beitragen, denn sie erlaubt dem Fahrer, stets den Überblick zu behalten. Hier alles Wichtige über die Funktionsweise des Head-up-Displays.

Der holprige Weg in die Zukunft des Elektro LKWs

Auf der IAA für Nutzfahrzeuge in Hannover im September 2016 war ein Schwerpunkt das Thema Elektro LKWs. Mercedes stellte dort seinen vielbeachteten „Urban eTruck“ vor. Warum der Name „Urban eTruck“? „Urban“, weil er mit einer Reichweite von 200 km nur für innerstädtischen, den sogenannten Verteilerverkehr, konzipiert ist. „eTruck“, weil der Lastwagen mit Elektroantrieb fährt.

Loryc – Wiedergeburt einer Automarke aus den 1920ern

Loryc? Nie gehört? So ging es auch dem deutschen Erfinder Karl-Heinz „Charly” Bosch, als er vor ein paar Jahren auf der Suche nach einem passablen Oldtimer auf den Loryc stieß. 2013 erwarb er die Markenrechte und ließ inzwischen mit dem Loryc Electric Speedster auf der Baleareninsel eine Automarke auferstehen. Wie kam es dazu?